ARGE Zahlstab

Herzlich Willkommen bei der ARGE Zahlstab

Wir, das sind Michaela Schindler, Sonja Liegler und Elke Winkler, sind Beraterinnen mit viel Erfahrung im Vermitteln von Wissen und in der Unterstützung von persönlichen Weiterentwicklungen. Wir haben in unserem Arbeitsalltag viel mit Lehrlingen, Ausbildern und Unternehmen zu tun. Immer wieder werden wir von denjenigen, die ausbilden, gefragt, ob wir denn wissen, wie die derzeitigen Jugendliche so ticken und ob wir ihre Welt verstehen. Wir haben mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Ausbildung mit Jugendlichen und geben gerne unser Wissen auch weiter.

Foto_Schindler300
Foto_Liegler_300
Foto_Winkler300

Mit der ARGE Zahlstab verfolgen wir das Ziel, allen Ausbildern Tipps, Tricks, Werkzeuge und unsere praktischen Erfahrungen zu vermitteln.

Wir sind sicher, dass ein intensives Auseinandersetzen mit der Lehrlingsausbildung für den jeweiligen Ausbilder viel Zeit (und Nerven) im Arbeitsalltag spart.

Ziele der Weiterbildungen für Ausbilder

Ausbilder haben eine Schlüsselfunktion im Unternehmen, da sie die nachfolgende Generation an Facharbeitern ausbilden. Diese Rolle wird oft unterschätzt und wenig unterstützt. Ausbildern fehlt oft die Zeit, um ihr Wissen an Lehrlinge so weiterzugeben, dass ein nahtloser Übergang von „alt“ zu „jung“ erfolgen kann. Viele Lehrlinge verlassen das Unternehmen nach Abschluss der Lehrabschlussprüfung.

Ausbilder haben einen maßgeblichen Einfluss darauf, Lehrlinge nach ihrer Ausbildung im Unternehmen zu behalten. Wir bieten die passenden Weiterbildungsmaßnahmen dafür an.

Ziel ist es, die Wissensvermittlung von alt zu jung zu unterstützen und für jeden Ausbilder die passende Methode hierfür zu finden und dadurch seine Handlungskompetenzen zu erweitern.

Foto_Team_Hände

Argumente für Weiterbildung

Aus der Sicht des Geschäftsführers

Er möchte, dass der Lehrling wenige Krankenstände hat, ein guter Facharbeiter wird, im Unternehmen bleibt und sich engagiert. Ein guter Ausbilder trägt dazu sehr viel bei. So, dass sich sein Investment in die Zukunft gerechnet hat.

Aus der Sicht des Ausbilders

Der Ausbilder erhält Tools, neue Handlungskompetenzen und weiß, wie er sein Wissen vermittelt. Er kann auch offen sagen, dass der Lehrling gekündigt wird oder besonders gefördert werden soll.
Er lernt mit den neuen Medien umzugehen und diese in die Ausbildung zu integrieren.

Aus der Sicht der Lehrlinge

Durch die Weiterbildung der Ausbilder erhält er mehr Verständnis, eine strukturiertere Einschulung, die Orientierung schafft, motivierte Ausbilder und verständliche Anleitungen. Er lernt viel und wird unterstützt und gefördert. Neue Medien als Lerntools erleichtern ihm das Lernen. All dies fördert auch sein Engagement und seine Motivation.

Basismodule - Weiterbildungen

Als Basisausbildung bieten wir ingesamt 2 Module inkl. persönliches Einzelgespräch an. In diesen 2 Tagen lernen Sie die wichtigsten Bausteine als Ausbilder kennen oder vertiefen diese. Beim ersten Modul geht es um Ihre Rolle als Ausbilder und beim zweiten Modul bearbeiten wir das Thema Lernen und Kommunikation. Als Ergänzung bieten wir bis zu 2 Stunden Einzelgespräch in Form eines Coachings, um auf Ihre individuellen Fragestellungen eingehen zu können.

Vertiefungsmodule - Weiterbildungen

Die Verteifungsmodule bieten die Möglichkeit, sich mit einem speziellen Thema zur Lehrlingsausbildung intensiver auseinander zusetzen. Jedes Modul dauert 1 Tag. Wählen Sie das für Sie spannendste Thema aus!

Über die ARGE Zahlstab

Michaela Schindler

 

Als erfahrene Organisationsberaterin liegen ihr vor allem die MitarbeiterInnen in Organisationen am Herzen. Eine kleine Haltungsänderung bringt oft Wunder.

Da sie schon seit rund 20 Jahren mit Jugendlichen arbeitet, versteht sie deren Welt und bietet in den Workshops hilfreiche Übersetzungen für Erwachsene.

Humor darf bei ihr nicht fehlen!

Mag. Sonja Liegler

 

Als erfahrene Personalentwicklerin und Coach unterstützt sie langjährig Führungskräfte und MitarbeiterInnen bei ihren beruflichen Weiterentwicklungen.

Bei ihren Workshop legt sie viel Wert auf die Umsetzung in den praktischen Alltag.

Tipps und Tricks zum Thema Struktur gibt es bei ihr auch immer!

Mag. (FH) Elke Winkler

 

Als erfahrene Begleiterin von Personen und Organisationen in Entwicklungs- und Veränderungsphasen, ist sie der absoluten Überzeugung, dass es für jede Herausforderung eine passende Lösung gibt.

Ihr Erfahrungsschatz aus rund 20 Jahren Tätigkeit mit Jugendlichen macht es möglich, individuelle und praxistaugliche Lösungen zu finden.

Logo Winkler

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!